Deutscher bAV-Preis 2018

Betriebliche Altersversorgung wird immer wichtiger: Deshalb zeichnen wir jedes Jahr zukunftsweisende betriebliche Altersversorgungsprojekte von Unternehmen in Deutschland aus. Wir finden: Gute bAV-Arbeit hat einen Preis verdient!

Im Vordergrund stehen der innovative und kreative Charakter eines bAV-Projektes sowie dessen Einklang mit der Unternehmens- bzw. Personalstrategie. Mit dem Preis soll die bAV als wesentliches Standbein der Alterssicherung für Arbeitnehmer in Deutschland gefördert und noch stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit getragen werden.

Wer kann sich um den Deutschen bAV-Preis bewerben?

Eine Teilnahme ist ausschließlich für Unternehmen möglich, die eine bAV für die eigenen Mitarbeiter anbieten. Dienstleister können an der Umsetzung beteiligt gewesen sein, das Unternehmen muss jedoch einen wesentlichen Beitrag zur konzeptionellen Idee/Umsetzung geleistet haben.

Bereiche

Unternehmen können bAV-Projekte aus den Bereichen Plangestaltung, Finanz- und Risikomanagement, Administration und Kommunikation einreichen.

Kategorien

Unternehmen können sich auch in diesem Jahr in den Kategorien „kleine und mittlere Unternehmen“ und „Großunternehmen“ bewerben.

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Sie in der Rubrik BEWERBEN.