Die Jury

Der unabhängigen Jury des Deutschen bAV-Preises gehören folgende bAV-Experten an:



Jürgen Dahmen
MAN HR Services GmbH

Jürgen Dahmen ist seit 1981 in unterschiedlichen Funktionen des HR-Bereichs für die MAN Gruppe tätig. 2004 übernahm er die Leitung des Geschäftsfelds „betriebliche Altersversorgung“, der zwei Jahre später um die Entgeltabrechnung erweitert wurde. Heute ist Dahmen Geschäftsführer der MAN HR Services GmbH, der Unterstützungseinrichtung VGW GmbH und der MAN IT sowie Mitglied des Vorstands der MAN Pensionsfonds AG.

Andreas Drabert
Airbus Group

Andreas Drabert ist seit 2002 bei der Airbus Group beschäftigt. Als Deputy Head of Global Financial Services verantwortet er u.a. das Thema Pensions für die Airbus Gruppe. Drabert ist Diplom-Kaufmann mit Schwerpunkt betriebliche Finanzwirtschaft, Mitglied der Association of Financial Professionals sowie Mitglied im Verband Deutscher Treasurer.

Heribert Karch
Geschäftsführer der MetallRente GmbH,
Vorsitzender des Vorstands der aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e. V.

Heribert Karch lebt in Berlin, ist verheiratet und hat einen Sohn.

Nach technischer Berufsausbildung und Absolvierung der Akademie der Arbeit in Frankfurt war er ab 1981 für 10 Jahre hauptamtlich mit Lehrtätigkeit in der IG Metall – u.a. in den Bereichen Entgelt-, Leistungs- und Arbeitszeitgestaltung – beauftragt. Nach der deutschen Einigung war er in Sachsen und Berlin-Brandenburg tarifpolitisch tätig und wurde 1998 zum Leiter der Abteilung Tarifpolitik beim Vorstand der IG Metall bestellt. In dieser Funktion war er maßgeblich am Gründungsprozess des Versorgungswerks MetallRente, einer Einrichtung der Tarifparteien Gesamtmetall und IG Metall, beteiligt, wo er im Gründungsjahr 2001 die Geschäftsführung übernahm.

Seit Mai 2011 ist Heribert Karch Vorsitzender des Vorstandes der aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e. V.

Klaus Morgenstern
Deutsches Institut für Altersvorsorge GmbH

Klaus Morgenstern ist Diplom-Journalist und seit August 2012 Sprecher des Deutschen Instituts für Altersvorsorge GmbH, kurz DIA. Seit 1993 arbeitet er freiberuflich, hat bereits mehrfach mit eigenem unternehmerischem Risiko am Aufbau mittelständischer Fachverlage mitgewirkt und war von 1994 bis 2002 sowie von 2011 bis 2012 Chefredakteur der Finanzfachzeitschrift „portfolio international“.

Sabine Oxenknecht
Leiterin Compensation & Benefits, SICK AG

Sabine Oxenknecht ist seit 1999 bei der SICK AG beschäftigt und verantwortet dort den Bereich "Compensation & Benefits" mit den Schwerpunkten "Betriebliche Altersversorgung, ZeitWertKonto und Vergütungsinstrumente". Zuvor war sie als Referentin im Bereich "Grundsatzfragen und Personalsysteme" für die AUDI AG tätig.

Thorsten Schecke
Leiter Versorgung und Soziale Sicherung Konzern,
Deutsche Lufthansa AG

Thorsten Schecke war zunächst Leiter Soziale Sicherung und Arbeitsrecht im Arbeitgeberverband Luftverkehr und ist nun seit 2014 Leiter Versorgung und Soziale Sicherung Konzern Deutsche Lufthansa AG. Zudem verantwortet er seit 2011 das Projekt „Die Zukunft der Versorgung im Lufthansa Konzern“ im Arbeitgeberverband Luftverkehr.

Evelyn Stoll
Abteilungsleiterin Betriebliche Altersversorgung,
Volkswagen AG

Evelyn Stoll ist Abteilungsleiterin „Betriebliche Altersversorgung und Zeit-Wertpapier“ bei der Volkswagen AG, der sie seit 2007 angehört. Vor ihrem Eintritt bei dem Wolfsburger Automobilkonzern war die Diplom-Kauffrau als Grundsatzreferentin bei der Schering AG beschäftigt.